Donnerstag, 29. Oktober 2015

Margos Spuren

Titel: Margos Spuren
Original Titel: Paper Towns
Autor: John Green
Übersetzung von: Sophie Zeitz   
Genre: Roman  
Verlag: dtv bzw. Hanser
Erscheinungsdatum: 27. 07.2015
Seiten: 336
Preis: (D): 9,95/16,90 (A): 10,30/17,40  
Bewertung: 3 Herze



Inhalt
 Solange Quentin denken kann, ist Margo für ihn das begehrenswerteste Mädchen überhaupt und unerreichbar. Doch dann steht Margo eines Nachts plötzlich vor seinem Fenster und bittet ihn um Hilfe: Er soll sie auf ihrem persönlichen Rachefeldzug begleiten und Freunden, die sie enttäuscht haben, einen Denkzettel verpassen. Quentin macht mit. Für eine Nacht wirft er alle Ängste über Bord. Doch am nächsten Morgen ist Margo verschwunden. Quentin sucht sie verzweifelt und findet Spuren, die ganz bewusst gestreut wurden. Es beginnt eine Reise zu einer Frau, die viel mehr ist, als er sich je erträumt hat, und zugleich ganz anders, als er je hat wahrhaben wollen.

Meinung
Es gibt viele, auch in meinem Freundeskreis, die meinen das Buch ist der Hammer! Vielleicht habe ich mir somit Zuviel erwartet...?  Ich kann nicht sagen, das Buch hat mir überhaupt nicht gefallen, aber besonders begeistert hat es mich nicht wirklich.
Den Anfang finde ich super, diese eine Nacht in der Quentin und Margo Roth Spiegelman zusammen Margos Rachefeldzug gegen die Freunde die sie enttäuscht haben durchführen.
Den Humor von John Green mag ich total, einzelne Szenen haben mir echt gut gefallen, aber das Buch im großen und ganzen konnte mich einfach nicht beeindrucken!
Ich bin teilweise auch gar nicht mit den Protagonisten klargekommen, zB: Quentin hat mich ein bisschen aufgeregt, aufgrund seiner Besessenheit Margo zu finden hat er seine Freunde nicht gerade toll behandelt... !

Bewertung
♥ ♥ ♥

Donnerstag, 15. Oktober 2015

Breathe - gefangen unter Glas

Titel: Breathe - gefangen unter Glas
Originaltitel: Breathe
Autorin: Sarah Crossan
Übersetzt von: Birgit Niehaus
Genre: Roman
Verlag: dtv
Erscheinungsdatum: 01.03.2013
Seiten: 432
Preis: (D): 9,95/16,95 (A): 10,30/17,50
Bewertung: 4 Herze




 Inhalt
Unter einer Glaskuppel, streng überwacht von "Breathe", einer Organisation, die künstlichen Sauerstoff produzieren kann, gibt es nur wenige Überlebende. Mittendrin der privilegierte Quinn, die in ihn verliebte Bea, Tochter eines Bürgers zweiter Klasse, und die Rebellin Alina. Als die drei aufeinandertreffen, geraten sie in einen tödlichen Konflikt.

Meinung
Das Buch ist abwechselnd in der Sicht von Alina, Bea und Quinn geschrieben, was ich persönlich sehr mag, da man so immer weiß was der andere denkt und man die Geschichte so mal aus jeder Perspektive sieht! Ich war ab der ersten Seite in der Geschichte drinnen und konnte nicht mehr aufhören zu lesen. Es ist einfach nur spannend, ich konnte mich super in die drei Protagonisten hineinversetzen und habe mit allen mitgefühlt! Vor allem habe ich mit Bea mitgefühlt, da sie Gefühle für ihren besten Freund, welchen sie schon von klein auf kennt hat, jedoch kann dieser ihre Gefühle nicht erwidern. Ihm zu sagen, dass sie in ihn verliebt ist traut sie sich aber auch nicht. (wie ihr sieht ein echtes Problem!!) ;)
Außerdem finde ich die Idee der Geschichte einfach nur brilliant, es ist einfach ein Thema was uns nicht egal sein sollte, da wir alle Sauerstoff zu überleben brauchen!
Auf jeden Fall finde ich die Geschichte von Bea, Alina und Quinn toll und kann sie jedem nur empfehlen.

Bewertung
♥ ♥ ♥ ♥

Mittwoch, 7. Oktober 2015

Night School - Du darfst keinem trauen


Titel: Night School - Du darfst keinem trauen
Originaltitel: Night School
Autorin: C.J. Daugherty
Genre: Roman
Verlag: Oetinger
Übersetzung von: Axel Henrici und Peter Klöss
Erscheinungsdatum: Juli 2012
Seiten: 460
Preis: (D): 9,99/17.95 (A): 10,30/18,50
Bewertung: 5 Herzen




Inhalt
Das spurlose Verschwinden ihres Bruders hat Allie aus dem Gleichgewicht gebracht. Sie rebelliert und wird von ihren Eltern auf das Internat Cimmeria geschickt, wo nicht einmal Handys erlaubt sind. Schon bald findet sie Zugang zu einer Clique und wird von zwei Jungen umworben. Gleichzeitig häufen sich eigenartige Vorfälle auf Cimmeria, und als ein Mord geschieht, gerät Allie unter Verdacht. Auf der Suche nach dem wahren Mörder stößt sie auf eine mysteriöse Verbindung ihrer Mutter zur Schule und gerät selbst in Lebensgefahr. Wem kann sie jetzt noch trauen?

Meinung
Das Buch ist meiner Meinung nach von der ersten bis zur letzten Seite durchgehend spannend! Im laufe der Geschichte passieren so viele Dinge mit denen ich gar nicht gerechnet hätte, und immer wieder werden Geheimnisse aufgedeckt die ich so gar nicht kommen sah!
Auch Allie durchläuft eine sehr beeindruckende Entwicklung, sie wird von einem nichtsahnenden, rebellischem Mädchen zu einer sehr starken Person! Ich muss sagen ich konnte mich sehr gut in Allie hineinversetzen und sie ist mir als Protagonistin auch sehr sympathisch, aber auch alle weiteren Charaktere haben mir super gefallen! Der Schreibstil ist super einfach zu lesen und die Geschichte ist auch sehr flüssig geschrieben!
Das erste Buch der Night School Serie hat mir seeeehhhhrrr gut gefallen und war auch eins der Bücher mit denen meine Lesesucht begonnen hat! ;p

Bewertung
♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Samstag, 3. Oktober 2015

Elfenkuss



Titel: Elfenkuss
Originaltitel: Wings
Autorin: Aprilynne Pike
Genre: Fantasy
Verlag: cbj
Übersetzung von: Anne Brauner
Seiten: 366
Preis: (D): 8,99 (A): 9,30
Bewertung: 5 Herze




Inhalt
Durchscheinend blau und weiß sind sie und erschreckend schön, die flügelartigen Blütenblätter, die der 15-jährigen Laurel eines Morgens aus dem Rücken wachsen. Gemeinsam mit ihrem neuen Freund David versucht sie, herauszufinden, was mit ihr geschieht. Doch erst als sie in dem verwunschenen Wald hinter ihrem Elternhaus auf den faszinierenden Tamani trifft, erfährt sie die unglaubliche Wahrheit: Sie ist eine Elfe, die als kleines Kind zu den Menschen gesandt wurde, um das Tor nach Avalon zu beschützen. Als eine Bande mörderischer Orks die magische Elfenwelt bedroht, setzt Laurel alles daran, ihre Aufgabe zu erfüllen...

Meinung
Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen, so spannend war es! Die ganze Zeit schwirren mir Fragen im Kopf, die jedoch erst nach und nach beantwortet werden. Und die Spannung die in einem geweckt wird und man nur mehr wissen will wie das Buch zu Ende geht, aber auf der anderen Seite will man auch nicht das Ende vom Buch erreichen denn die Geschichte ist sooo gut, dass man immer weiter lesen will!! Unglaublich...!
Die einzelnen Charaktere sind sehr gut geschrieben und ich konnte mir alles Bildlich vorstellen. In Laurel konnte ich mich beim lesen auch gut hineinversetzen!
Ein sehr gutes Buch welches ich jedem raten würde der Fantasy Geschichten mag und nichts gegen ein Kleines Liebesdrama einzuwenden hat!!! 

Bewertung
♥ ♥ ♥ ♥ ♥