Freitag, 25. Dezember 2015

Callie & Kayden

Titel: Die Sache mit Callie & Kayden
Originaltitel: The Coincidence of Callie and Kayden
Autorin: Jessica Sorensen
Übersetzung von: Sabine Schilasky
Genre: Roman
Verlag: Heyne
Erscheinungsdatum: 10.03.2014
Band: 1
Seiten: 380
Preis: (D): 8,99 (A): 9,30
Leseprobe
Bewertung: 5 Herze




Inhalt

Callie glaubt nicht an das große Glück. Nicht seit ihrem zwölften Geburtstag, als ihr Schreckliches zustieß. Damals beschloss sie, ihre Gefühle für immer wegzusperren, und auch sechs Jahre später kämpft sie noch gegen ihr dunkles Geheimnis an. Dann trifft sie auf Kayden und rettet ihn vor seinem ärgsten Feind. Er setzt es sich in den Kopf, die schöne Callie zu erobern. Und je näher er ihr kommt, desto klarer wird ihm, dass es nun Callie ist, die Hilfe braucht…

Meinung

Was soll ich zu diesem Buch sagen, außer es ist der Hammer!!
Schon der erste Satz hat mir super gefallen! -> "So vieles im Leben ist Glückssache: welches Blatt einem ausgeteilt wird, ob man zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist. "
Ich konnte sehr schnell ins Buch finden da es einen sehr einfachen und flüssigen Schreibstiel hat! Die Geschichte wir abwechselnd in Callies und Kaydens Sicht erzählt, wobei es mit Callies Sicht beginnt.
Man erfährt schon zu beginn, dass Kayden es nicht einfach im Leben hat und auch Callie mit einem Ereigniss aus ihrer Vergangenheit zu kämpfen hat. Beide kommen aus der selben Stadt, kennen sich jedoch nicht besonders gut. Doch als Kayden sie auf dem College wiedersieht, wirkt sie verändert, glücklicher, nur ganz wenig aber doch erkennbar. Natürlich kann er nicht anders und muss Callie näher kennenlernen, jedoch hat er keinen Ahnung von dem was Callie vor allen Leuten zu verbergen versucht.
Die Geschichte von Callie und Kayden hat mich sehr mitgenommen und als ich den ersten Teil beendet habe saß ich da und musste die Geschichte erstmal verdauen. Jessica Sorensen ist dafür bekannt, dass ihre Bücher mit schlimmen Ereignissen verbunden sind und auch in diesem Buch kommen wieder welche vor. Mich hat dieses Buch extremst viel zum Nachdenken gebracht!
Das Buch habe ich tatsächlich verschlungen! Ich weiß noch ich habe es in der Früh begonnen, zu lesen und konnte es nicht mehr aus der Hand legen, bis ich es beendet hatte. (Naja ich habe Essenspausen gemacht...)
Ich liebe die Charaktere die Jessica Sorensen mit diesem Buch erschaffen hat, vor allem Seth und Greyson!!!  Ich kann es kaum erwarten bis das Buch von den beiden erscheint, aber leider dauert es bis dahin noch etwas...
Aber auch Kayden und Callie sind super Protagonisten, und ich habe sie beide sofort ins Herz geschlossen!

Bewertung
♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Donnerstag, 17. Dezember 2015

Buchtipps

Meine persönlichen Favoriten (16.12.2015)

~ Hope forever von Colleen Hoover
~ Callie und Kayden Serie von Jessica Sorensen
~ Beautiful disaster von Jamie McGuire
~ Göttlich Trilogie von Josephine Angelini
~ Lux Reihe von Jennifer L. Armentrout
~ Night School Reihe von C. J. Daugherty
Dies ist der jetzige Stand, ich glaube allerdings spätestens nach Weihnachten wird sich die Liste erweitern. ;)
Die Reinfolge der oben aufgezählten Bücher hat keine Bedeutung ich finde alle Bücher SUPER!

Weitere tolle Bücher
~ After Reihe von Anna Todd
Ich finde den ersten Band super, aber meiner Meinung nach wurden die weiteren teile nach und nach immer schlechter, was ich echt schade finde da mir der erste Band soo gutgefallen hat! Aber auf jeden Fall sind die Bücher echt lesenswert, und ich empfehle sie jedem!!!!!

~ Wings Reihe von Aprilynne Pike
~ Mythos Academy von Jennifer Estep

Dienstag, 15. Dezember 2015

Tintenherz


Titel: Tintenherz
Autorin: Cornelia Funke
Verlag: Dressler
Genre: Fantasy
Erscheinungsdatum: August 2003
Seiten: 573
Preis: (D): 9,95/19,90 (A): 10,30/20,50
Film: Tintenherz
Bewertung 4 Herze






Inhalt

Wenn Bücher lebendig werden ...
In einer stürmischen Nacht taucht ein unheimlicher Gast bei Meggie und ihrem Vater Mo auf. Er warnt Mo vor einem Mann namens Capricorn. Am nächsten Morgen reist Mo überstürzt mit Meggie zu ihrer Tante Elinor. Elinor verfügt über die kostbarste Bibliothek, die Meggie je gesehen hat. Hier versteckt Mo das Buch, um das sich alles dreht. Ein Buch, das Mo vor vielen Jahren zum letzten Mal gelesen hat und das jetzt in den Mittelpunkt eines unglaublichen, magischen und atemberaubenden Abenteuers rückt, eines Abenteuers, in dessen Verlauf Meggie nicht nur das Geheimnis um Zauberzunge und Capricorn löst, sondern auch selbst in große Gefahr gerät.

Meinung

Zunähst wusste ich nicht genau was ich von diesem Buch halten soll... . Am Anfang konnte ich mich überhaupt nicht für das Buch begeistern, ich weiß auch nicht genau warum. Vielleicht lag es daran, dass eine Freundin meinte, das Buch nicht so toll gefunden zu haben, Jedoch hatte ich dadurch eine voll schlechte Einstellung zum Buch und wollte es nicht wirklich weiter lesen... aber ich wollte es auch nicht abbrechen! Also habe ich weitergelesen und irgendwann wurde das Buch so spannend dass ich es gar nicht mehr aus der Hand legen konnte!
Cornelia Funke hat so eine außergewöhnlich Geschichte erschaffen und ich finde sie echt gut! Im Buch geht es um ein Buch, so etwas hatte ich  auch noch nie zuvor gelesen! Man merkt schon, das Tintenherz ein Buch für Kinder ist, es ist auf jeden Fall sehr märchenhaft bzw. fantasievoll was mir persönlich super gefallen hat. Ich glaube, hätte ich es gelesen als ich noch etwas jünger wäre, hätte es mir noch besser gefallen, aber das Buch kann auch jeder Erwachsene lesen, der es gerne fantasievoll mag!
Das Buch ist zwar schon etwas älter, also es wurde 2003 veröffentlicht, aber trotzdem ist es ein super Buch. Und ich würde es wirklich jedem empfehlen!

Bewertung
♥ ♥ ♥ ♥

Obsidian - Schattendunkel



Titel: Obsidian - Schattendunkel
Originaltitel: Obsidian
Autorin: Jennifer L. Armentrout
Übersetzt von: Anja Malich   
Genre: Fantasy Roman
Verlag: Carlsen
Erscheinungsdatum: 24.04.2014
Seiten: 400
Preis: (D): 18.99 (A): 19,60
Bewertung: 5 Herze




Inhalt

 Als Katy vom sonnigen Florida ins graue West Virginia ziehen muss, ist sie alles andere als begeistert. In ihrem kleinen neuen Wohnort kommt sie anfangs nicht einmal ins Internet, was für die leidenschaftliche Buchbloggerin eine Katastrophe ist. Sie beschließt, bei ihren Nachbarn zu klingeln, und lernt so den atemberaubend gut aussehenden, aber bodenlos unfreundlichen Daemon Black kennen. Was Katy jedoch nicht weiß, ist, dass genau dieser Junge, dem sie von nun an aus dem Weg zu gehen versucht, ihr Schicksal bereits verändert hat...

Meinung

OMG, Obsidian ist soo ein tolles Buch!!!!
Ich habe diese Buch beim ersten Mal sowie auch beim zweiten Mal lesen VERSCHLUNGEN! Es macht süchtig!
Jennifer L. Armentrout hat mit der Lux Serie eine tolle Buchreihe erschaffen. Ihr Schreibstiel ist klasse, ihre Bücher sind super einfach zu lesen und mega spannend!
Ich finde es super wie die Protagonisten beschrieben sind, besonders mit Katy kann ich mich identifizieren, da sie genauso wie ich Bücher liebt. Und Daemon... ja der ist kompliziert. ;)
Zuerst war ich mir nicht sicher ob ich das Buch lesen soll, jedoch hat mich dann meine Freundin dazu gezwungen und mir den 1. Teil zu Weihnachten (2014) geschenkt, da sie meinte, dass das Buch echt toll ist, danke!!!! ;)
Ich kann dieses Buch jedem empfehlen, besonders denen die auf Fantasy stehen und auch nichts gegen ein liebes Drama einzuwenden haben. ;)
Ich rereade gerade Opal und freue mich schon sooooooooooo wahnsinnig auf den denn 4. Teil (Origin)!!!!

Bewertung
♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Montag, 14. Dezember 2015

Selection



Titel: Selection
Originaltitel: The Selection
Autorin: Kiera Cass
Übersetzung von: Angela Stein
Genre: Roman  

Verlag: FISCHER Sauerländer
Erscheinungsdatum: 01.02.2013
Seiten: 368
Preis: (D): 9,99/16,99 (A): 10,30/17,50  
Bewertung: 5 Herze





Inhalt

Die Chance deines Lebens?
35 perfekte Mädchen – und eine von ihnen wird erwählt. Sie wird Prinz Maxon, den Thronfolger des Staates Illeá, heiraten. Für die hübsche America Singer ist das die Chance, aus einer niedrigen Kaste in die oberste Schicht der Gesellschaft aufzusteigen und damit ihre Familie aus der Armut zu befreien. Doch zu welchem Preis? Will sie vor den Augen des ganzen Landes mit den anderen Mädchen um die Gunst eines Prinzen konkurrieren, den sie gar nicht begehrt? Und will sie auf Aspen verzichten, ihre heimliche große Liebe?

Meinung

Nach einem weiteren Weltkrieg wurde die Gesellschaft in Kasten eingegliedert. Prinz Maxon, Thronfolger von Illea, soll durch das Casting, welches sein Vater vor ihm auch schon machen musste und somit Tradition ist, seine zukünftige Frau finden. America Singer soll beim Casting teilnehmen, das würde alles für sie und ihre Familie ändern! Doch ist sie bereit dafür?
Eine Welt in der das Kastensystem herrscht, Monarchie, könnt ihr euch das vorstellen?
Ein wundervolles Buch, dessen Geschichte einen ab der ersten Seite mitreißt! Die Protagonistin America, ist mir schon von der ersten Seite an sympathisch gewesen. Jedoch hat mir jeder weitere Charakter genauso gut gefallen, es gab "gute und böse" aber jeder von ihnen ist wundervoll beschrieben.
Die Grundidee dieses Buches finde ich genial, und meiner Meinung nach hat Kiera Cass sie toll umgesetzt. Ihren Schreibstiel finde ich super, das Buch war sehr einfach zu lesen, wodurch ich es an einem Tag durchgelesen hatte und mich die Sucht ergriff.
Und dieses Cover, es ist sooo wunderschön!!! Ich glaube jedes Mädchen wünscht sich, einmal in ihrem leben, so ein Kleid wie die auf den Selection Covers zu sehen, tragen zu können !

Bewertung
♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Sonntag, 13. Dezember 2015

Lesemonat November


Stolz und Vorurteil (453 Seiten)
[von Jane Austen, erschienen im dtv Verlag]

Insgesamt gelesen: 453 Seiten

Ok, ich weiß was ihr jetzt denkt, aber ich bin im November einfach nicht zum lesen gekommen, aufgrund der Schule und dem ganzen Stress!