Freitag, 19. Mai 2017

It Ends with Us



Originaltitel: It Ends with Us
Autorin: Colleen Hoover
Verlag: Simon & Schuster (noch keine deutsche Ausgabe)
Erscheinungsdatum: 02.08.2016 (Englisch)
Seiten: 384
Preis: (D): 13.99€ (A): 12.99€  
Bewertung: ♥ ♥ ♥ ♥ ♥



- Inhalt -

Lily hasn't always had it easy, but that's never stopped her from working hard for the life she wants. She's come a long way from the small town in Maine where she grew up - she graduated from college, moved to Boston, and started her own business. So when she feels a spark with a gorgeous neurosurgeon named Ryle Kincaid, everything in Lily's life suddenly seems almost too good to be true.
Ryle is assertive, stubborn, and maybe even a little arrogant. He's also sensitive, brilliant, and has a total soft spot for Lily, but Ryle's complete aversion to relationships is disturbing.
As questions about her new relationship overwhelm her, so do thoughts of Atlas Corrigan - her first love and a link to the past she left behind. He was her kindred spirit, her protector. When Atlas suddenly reappears, everything Lily has built with Ryle is threatened.

- Meinung -

Ich kann nicht glauben wie gut dieses Buch ist! Colleen Hoover kann mich jedes Mal etwas mehr mit ihren Büchern überzeugen. Kaum zu glauben, da ich schon, dass aller Erste von ihr unglaublich gut fad. Es ist einfach immer wieder faszinierend, zu sehen wie stark mich ihre Bücher überwältigen können, so auch It Ends with Us.
Hauptsächlich habe ich mir das Buch gekauft weil ich Colleen Hoover als Autorin unglaublich gerne habe und auch weil ich das Cover so ungemein schön fand. Denn aus dem Klappentext kann man eigentlich nicht viel entnehmen bzw. wird auf eine komplett falsche Fährte gelockt. Denn das Buch behandelt so viel mehr, als man anfangs denken kann. Es ist viel tiefgründiger und wesentlich mehr als nur ein kleines Liebesdrama.
Ich habe die vorkommenden Charaktere sofort in mein Herz geschlossen, umso mehr wurde mir mein Herz "gebrochen", bei dem enormen und nicht zu erwartenden Plot-Twist. Sofort habe ich mich mit Lilly identifizieren können und mich in sie hineinversetzen können. Bald schon hat es sich so angefühlt als wären ihre Gedanken meine, ihre Freude, Trauer und Wut meine eigene.
Colleen Hoover hat mir mit diesem Buch wieder einmal gezeigt wie gut sie schrieben kann. Ihr Schreibstiel ist meiner Meinung nach unglaublich gut und vor allem mitreißend, so dass man sich sofort in der Geschichte wiederfindet, ohne sich groß Mühe zu geben.
Auch der Aufbau der Geschichte hat mir sehr gefallen. Dass Lilly in ihrer Gegenwart über ihre Vergangenheit liest und so alte Erinnerungen und Gefühle hochkommen. Zusätzlich entwickelt sie Gefühle für Ryle. Alles scheint perfekt zu sein, bis das Leben wieder einmal zuschlägt.
Um ehrlich zu sein finde ich alles an dem Buch perfekt. Ich habe so viele Tränen vergossen - Tränen der Trauer und der Freude. Genauso oft hat mich das Buch aber auch zum Lachen gebracht. Es ist einfach der perfekte Mix aus Freude, Liebe, Freundschaft, Hass und Trauer.
It Ends with Us ist nicht nur von außen ein hübsches Buch sondern auch genauso schön, wenn nicht sogar ´schöner, von innen und ich kann es wirklich jedem ans Herz legen!

- Bewertung -
♥ ♥ ♥ ♥ ♥
(Wenn Möglich würde ich eigentlich 100 Herzen vergeben)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen